über mich

“Unsere tiefste Angst ist es nicht, dass wir unzulänglich sind.
Unsere tiefste Angst ist, dass wir grenzenlose Macht in uns haben.

Es ist unser Licht und nicht die Dunkelheit, wovor wir uns am meisten fürchten.
Wer bin ich schon, fragen wir uns, dass ich schön, talentiert und fabelhaft sein soll?

Aber ich frage dich, wer bist du, es nicht zu sein?.. “

(Marianne Williamson)

Wir treten in dieses Leben als Seelen, mit dem Erfahrungsschatz und dem Wissen vieler Inkarnationen. Über unsere Ahnenreihe sind wir mit den Fähigkeiten und Erkenntnissen der Generationen vor uns ausgestattet. Und wir verfügen über einen faszinierenden  Körper um mit Begeisterung die Welt zu erleben und einen wachen Geist der mit Freude Neues lernen möchte.

Doch im Laufe der Jahre scheinen unser Licht, unsere Begeisterung und unsere Begabungen zu schwinden. Wir wurden angepasst an äußere Umstände und Normen, funktionieren nur noch (vielleicht sogar sehr erfolgreich). Aber wir können fühlen, dass etwas fehlt. Unser wahres Selbst, unsere wahre Größe  ist verloren gegangen.

Dies ist die Aufforderung zur Entfaltung! Die Aufforderung sich von dem zu lösen, was nicht zu uns gehört, behindert und beengt und die eigenen Fähigkeiten, Begabungen und die wahre eigene Größe zu entfalten.

Seit 2001 arbeite ich in meiner Praxis mit Menschen: energetisch, schamanisch, spirituell,  medial, kinesiologisch, beratend…

Es ist mein Ziel, den wahren Wesenskern von Blockaden und Beschränkungen zu befreien, damit sich das entfalten kann, was an individueller Größe, Kraft, Begabung, Fähigkeit, Wissen, Lebensfreude, Kreativität im einzelnen Menschen steckt und gesehen und gelebt werden möchte.

Dabei unterstützt mich meine Fähigkeit, ein Stück weit hinter die Fassade sehen und die Schönheit und das Potenzial in meinem Gegenüber erkennen zu können.

Aus eigener Erfahrung weiß ich: Der Prozess der Verwandlung und Entfaltung ist ein Weg, den es sich zu gehen lohnt. Denn das Leben wird leichter, erfüllter und bunter.

Nach etwa 15 Jahren im Finanzcontrolling in internationalen Unternehmen und Nonprofit-Organisationen in Deutschland und USA war die Zeit gekommen mich wieder mir selbst und meinen wahren Werten zuzuwenden.

Für meine Zeit in Wirtschaft und Kultur bin ich sehr dankbar. Aber meine Entscheidung, meinen ganz persönlichen Neigungen und Fähigkeiten zu folgen und mit Menschen zu arbeiten, habe ich nie bereut. Ganz im Gegenteil empfinde ich bis heute jeden Tag, jede Begegnung mit einem Klienten und jedes Seminar, das ich gehalten habe, als ein Geschenk, eine Bereicherung und einen weiteren Schritt  auf einem gemeinsamen und doch individuellen Weg zur ganz  persönlichen Vollkommenheit von uns allen.

Scroll to Top